WissensWelleWissensWelle

17.07.2020 (14:00 - 16:30 Uhr) 24.10.2020 (14:00 - 16:30 Uhr)

Tierspuren erkennen und in Gips gießen

Waldforum-Juniortag

Veranstalter

Tierspuren erkennen und in Gips gießen

Welche Fährte gehört zu welchem Tier? Am Ende des Kurses wirst du es wissen. Denn im Waldforum werden wir uns mit Tieren des Waldes und ihren Pfoten vertraut machen. Der Dachs mit seinen langen Krallen, der Braunbär mit seinen mächtigen Pranken (man ahnt schnell, warum er keinen Gegner fürchten muss), der Wolf (oh, sieht ja aus wie ein Hund), die Marderbande mit fünf Zehen, die Katzen Luchs und Wildkatze, die ihre Krallen einziehen….Danach kann jeder sich aus Gips eigene Pfotenabdrücke erstellen – bitte Kleidung anziehen, die richtig schmutzig werden darf.

Leitung: Gelu Ispas (zertifizierter Waldpädagoge)

Anmeldung bis 1 Woche vorher im Waldforum Riddagshausen unter
Tel.: 0531 / 707 48 -33 oder online über die Homepage.

Der Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V. arbeitet in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten und wird unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, Thönebe-Stiftung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig.

Datum

17.07.2020 (14:00 – 16:30 Uhr)
24.10.2020 (14:00 – 16:30 Uhr)

Ort

BS-Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44 (Buslinie 418 „Grüner Jäger“)

Alter

ab 7 Jahre

Teilnehmerzahl

-

Preis

9 € pro Kind + 3,00 € Materialkosten

Kontakt

Fon 0531 / 707 48 33
waldforum@gmx.de

Veranstaltungsart
Tags
Bildnachweise: Niedersächsische Landesforsten